Hausbau - Partner rund um München

Inn-Salzach Massivbau GmbH, Mühldorf am Inn

Geschäftsführer: Oliver ZahnGeschäftsführer der Inn-Salzach
Massivbau GmbH: Oliver Zahn

„Bezahlbare Grundstücke reichlich vorhanden“


Bei vielen Menschen gilt München als attraktivste Großstadt in Deutschland. Zum Leben, zum Arbeiten und auch zum Feiern. Entsprechend hoch sind Mieten und Grundstückspreise. Viel preiswerter wird’s im Einzugsgebiet. Ideal deshalb für den Bau eigener vier Wände mit dem Town & Country-Lizenzpartner Inn-Salzach Massivbau GmbH in Mühldorf am Inn.

„Selbstgenutztes Wohneigentum ist und bleibt die beste und auch sicherste Form der privaten Altersvorsorge“, ist Oliver Zahn, Geschäftsführer von Town & Country-Lizenzpartner Inn-Salzach Massivbau GmbH, überzeugt. In der heutigen Zeit, da Lebens- und Rentenversicherungen eine vergleichsweise niedrige Verzinsung bieten und bei Aktien die Verlustrisiken unannehmbar hoch sind, mehr denn je.

„Mietfreies Wohnen kann die Versorgungslücke im Alter, die die gesetzliche Rente hinterlässt, bestens schließen“, ist Oliver Zahn überzeugt. Unabhängigkeit von Vermietern und von stetig steigenden Mieten tragen außerdem zur großen Attraktivität eigener vier Wände bei. Zumal in Boom-Metropolen wie München.

Das Einzugsgebiet der bayerischen Landeshauptstadt verfügt traditionell über eine erstklassige Infrastruktur. Nicht zuletzt dank eines bestens ausgebauten öffentlichen Personennahverkehrs sowie eines dichten Straßen- und Autobahnnetzes. „Wer in den Landkreisen Mühldorf und Altötting wohnt, kann deshalb in vergleichsweise kurzer Zeit die Stadt München erreichen“, weiß Town & Country-Partner Oliver Zahn.

In diesen beiden Landkreisen ist die Inn-Salzach Massivbau GmbH als Town & Country-Lizenzpartner aktiv. Mit zunehmendem Erfolg. Denn „alle Gemeinden in beiden Landkreisen erschließen Neubaugebiete und bemühen sich aktiv um Neubürger“, erklärt Oliver Zahn. Folge: In den beiden Landkreisen Mühldorf und Altötting gibt es noch reichlich Baugrundstücke. Und diese sind im Vergleich zu den meisten anderen Regionen im Einzugsgebiet Münchens relativ günstig. „Bei uns kostet der Quadratmeter Bauland zwischen 100 und 200 Euro. Das ist attraktiv vor allem für Familien mit durchschnittlichem Einkommen“, sagt Oliver Zahn.

Bauinteressenten profitieren nicht nur vom starken Preis-Leistungs-Verhältnis, das Town & Country Haus bietet. „Insbesondere das vielfältige Angebot mit mehr als 30 Haustypen in mehreren 100 unterschiedlichen Varianten lässt praktisch keine Wünsche offen“, weiß Oliver Zahn.

Die Favoriten der Kunden des Town & Country-Lizenzpartners sind derzeit die Haustypen „Bodensee 129“, das „Flair 125“, „Raumwunder 100“ sowie das „Landhaus 142“. Am Meisten „beeindruckt sind unsere Kunden vom regionalen Baustil, den flexiblen Grundrissen und vom bei allen Town & Country-Haustypen erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Oliver Zahn. Für sein Unternehmen, die Inn-Salzach Massivbau GmbH, sieht der Town & Country-Lizenzpartner folgerichtig „sehr gute Perspektiven.“

Man profitiere von der Nähe zur Landeshauptstadt bei zugleich deutlich niedrigeren Grundstückspreisen. „Sobald es voraussichtlich ab dem Jahr 2018 eine durchgehende Autobahnverbindung nach München gibt, wird die Attraktivität der beiden Landkreise Mühldorf und Altötting nochmals deutlich größer“, freut sich Oliver Zahn.